So funktioniert’s

So leihst Du ein OstfriesenFiets aus

Registriere dich bei den OstfriesenFietsen

Oder melde dich bei den OstfriesenFietsen an

Buche ein Fiets bei den OstfriesenFietsen

Detaillierte Informationen zum Leihvorgang

Registrieren

(1) Unter „Registrieren“ kannst du dich für den Buchungsvorgang registrieren. Deine Angaben müssen mit den Angaben auf deinem Personalausweis übereinstimmen, mit dem du dich bei der Abholung des Rades ausweisen musst (Den Ausweis beim Abholen nicht vergessen!)!

(2) Lies dir die “Nutzungsbedingungen” durch und bestätige diese.

(3) Du erhältst von uns eine Bestätigung über deine Registrierung per E-Mail.

Buchen

(1) Melde dich auf unserer Seite auf der SideBar unter “Anmelden” mit deinem Benutzernamen und Passwort an.

(2) Unter “Fiets buchen” siehst du, welche Lastenräder dir zur Verfügung stehen. Wähle ein Lastenrad aus.

(3) Beachte, dass manche Lastenräder über einen Zeitraum von wenigen Wochen an einer Station stehen und diese danach wechseln. Die Stationen werden dir hier angezeigt.

(4) Wähle dann den konkreten „Tag der Abholung“ und „Tag der Rückgabe“. Im Kalender siehst du, welche Tage noch frei sind.

Beachte hierbei, dass die längste durchgehende Leihzeit für ein OstfriesenFiets auf drei Tage begrenzt ist.

Grundsätzlich gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Buchungen pro Nutzer. Fairerweise solltest du das Lastenrad nicht mehr als 1-2 Mal pro Monat buchen, damit auch andere Nutzer zum Zuge kommen.

(5) Drücke auf „Jetzt buchen“. Prüfe auf der nächsten Seite deine Angaben. Bestätige diese, wenn sie richtig sind.

(6) Nun solltest du von uns eine Buchungsbestätigung erhalten. Bitte folge den Angaben in der Buchungsbestätigung.

(7) Du kannst dich vom Buchungssystem abmelden, indem du auf der SideBar auf „Abmelden“ gehst.

Abholen

(1) Komme am reservierten Abholtag zur Verleihstation, an der das von dir gebuchte Lastenrad steht. Bitte beachte, dass die Lastenräder nur während der Öffnungszeiten der Stationen abgeholt werden können. Informationen zu den Öffnungszeiten der einzelnen Stationen findest du auf unserer Homepage.

(2) Bringe zur Abholung deinen Personalausweis sowie den zugesandten Bestätigungscode mit (ein Ausdruck der Bestätigungs-E-Mail ist nicht erforderlich).

(3) Die Daten auf deinem Personalausweis werden auf dem Ausleih-/Rückgabeformular bei der Station notiert.

(4) Damit es an der Ausleihstation schneller geht, füllst du das Ausleih- und Rückgabeformular schon vorher aus und bringst es mit. Lade dir dazu das Ausleih- und Rückgabeformular herunter. Fülle es aus und bring den Ausdruck mit zur Station. Die Kontrollkästchen zum Zustand des Rades, die Bestätigung der Nutzungsbedingungen und den Erhalts des Notfallplans und den Nutzungsbedingungen füllst du vor Ort bei der Ausleihstation aus. Das Ausleih- und Rückgabeformular verbleibt bei der Leihstation.

(5) Kontrolliere das Lastenrad auf Schäden und trage sämtliche Auffälligkeiten in das Ausleih-/Rückgabeformular ein.

(6) Jetzt musst du nur noch das Ausleih- und Rückgabeformular und die “Nutzungsbedingungen” unterschreiben und schon kannst du losfahren.

Fahren

(1) Bevor du das Lastenrad belädst, mache dich erst einmal mit der Fahrdynamik eines Lastenrades vertraut. Vor allem das Lenken und der große Radstand sind am Anfang gewöhnungsbedürftig.

(2) Fahre grundsätzlich vorausschauend und eher langsam als schnell, damit du das Lastenrad immer unter Kontrolle hast.

(3) Vermeide das Fahren über Bordsteinkanten. Lastenräder können zwar viel Gewicht transportieren, sind aber genauso empfindlich wie normale Fahrräder. Denke daran, dass das Lastenrad ein Gemeingut ist und andere Menschen dieses nach dir auch gerne noch nutzen wollen.

(4) Schließe das Lastenrad immer an einen festen Gegenstand an (z. B. Fahrradständer, Laternenpfahl, stabiler Zaun usw.), auch wenn du das Lastenrad nur für kurze Zeit abstellst.

(5) Vergiss nicht: du bist als Fahrer/Fahrerin für die Sicherheit und für Schäden, die du verursachst, verantwortlich. Kontrolliere daher das Lastenrad immer auf Schäden, bevor du losfährst.

(6) Im Falle eines Falles halte dich bitte an die Anweisungen des Notfallplans und kontaktiere die dort genannten Personen.

Rückgabe

(1) Bringe das Lastenrad innerhalb deines Buchungszeitraumes und zu den Öffnungszeiten der Station, an der du es abgeholt hast, zurück. Schließe das Lastenrad dort an einen festen Gegenstand (z. B. Fahrradständer, Laternenpfahl, stabilen Zaun usw.) und übergebe den Schlüssel an die Station.

(2) Notiere bitte alle Schäden, auch wenn diese noch so klein sind, wie z. B. ein lockeres Teil, ein Quietschen usw. im Ausleih-/Rückgabeformular.

(3) Gerne kannst du uns eine Rückmeldung zu deinen Erfahrungen mit dem Lastenrad geben! Private Nachrichten wie auch Fotos und verfasste Erfahrungsberichte kannst du uns gerne per E-Mail zuschicken.

(4) Es steht eine grüne Geldkassette bei der Station, die sich über jede Spende für das Lastenrad-Projekt freut.

(5) Wir freuen uns, wenn du ein OstfriesenFiets auch in Zukunft nutzt.

Stornierung

(1) Solltest du das Lastenrad während des gewünschten Zeitraumes nicht nutzen wollen oder können, dann storniere bitte deine Buchung, damit es für andere zur Verfügung steht.

(2) Melde dich über unser Buchungssystem an. Du gelangst direkt auf die Übersichtsseite mit deinen bestätigten und stornierten Buchungen.

(3) Willst du eine Buchung stornieren, so gehe auf „Details“ und dann auf „Buchung stornieren“. Nun wirst du von uns eine Bestätigungs-E-Mail über deine Stornierung erhalten.